Fallstudie

Neue Zielgruppen
für Kikkoman

Aufgabenstellung

Unser langjähriger Kunde Kikkoman wollte für sein Produkt Sojasauce neue Zielgruppen ansprechen. Im Rahmen eines strategischen Beratungsprojektes konnten wir auf der Basis einer detaillierten Marktanalyse sowie der intensiven Betrachtung des Nutzerverhaltens bei Sojasauce die Gruppe der Studenten als neues, vielversprechendes Chancenfeld ermitteln.

Auf dieser Basis wurde ein strategisches Kommunikationskonzept mit gezielten Maßnahmen erarbeitet und von uns umgesetzt.

Zielsetzung

Ziel der Kampagne war es, der Konsumentengruppe „Studenten“, bzw. jungen Leuten allgemein, einfach umzusetzende, moderne und innovative Rezepte an die Hand zu geben und somit eine Awareness für die Benutzung von Sojasauce – auch bei nicht asiatischen Gerichten – aufzubauen und die Verwendung von Kikkoman Sojasauce zu erhöhen.

Lösung

Um die Studenten in ihrer jeweiligen Lebenswelt abzuholen, wurden zunächst die auf der Costumer Journey geeigneten Touch Points ermittelt.

Die Kommunikation konzentrierte sich daher auf typische Studentenkneipen, den Campus in ausgewählten Städten sowie die in Studentenkreisen einschlägigen Social-Media-Kanäle. Dreh- und Angelpunkt der Kampagne war die Rezeptentwicklung. Hier kam es darauf an, eine für Studenten interessante und adäquate Rezeptidee zu kreieren. Dies gelang mit einem kreativen Toaster-Rezept und dem dafür entwickelten Claim „Mutti kann kochen – ich kann toasten“.

Mehr Informationen zu dieser Fallstudie?

Fragen Sie jemanden, der dabei war

Umsetzung

Es folgten ein Video-Dreh, Kooperationen mit Edgar Freecards, Unicum Wundertüte sowie die Implementierung einer eigens dafür erstellten Facebook-Seite „kikkomancrazycooking“.

Durchgeführt wurde die Kampagne an zehn Hochschulstandorten (Bild), dort hat Kikkoman eine Kooperation mit einer bekannten Kochschule. Um die Aufmerksamkeit dieser Aktion zu steigern, hat Kikkoman an diesen zehn Standorten exklusive Kochkurse für Studenten verlost.

Sämtliche Maßnahmen wurden strategisch geplant, aufeinander aufbauend abgestimmt und crossmedial über On- und Offlinemedien gestreut.

Ergebnis

Kampagne läuft noch.

Das sagt unser Kunde

“Es gibt viele gute Agenturen, doch wenige verstehen Food. Mit den Food Professionals befinden wir uns auf gleicher Wellenlänge.

Peter DeegSenior Manager Sales and Marketing
Kikkoman Trading Europe GmbH