Mitarbeiterportraits

Julia Neuhaus

By 23. April 2020Mai 18th, 2020No Comments

Die Gesellige

Positiv, tolerant und offen– so beschreiben mich meine Kollegen. Und das hat seinen Grund: Denn wer im Ruhrgebiet aufgewachsen ist, der hat die gute Laune und Geselligkeit einfach im Blut.  Hier fühle ich mich wohl, hier bin ich mit dem Herzen daheim.

Immer unter Menschen

Durch meine Offenheit bin ich oft und gerne in Gesellschaft. Ich mag es, neue Leute und Branchen kennenzulernen, immer wieder meinen eigenen Horizont und den von anderen zu erweitern und jeden Tag neu und anders zu gestalten.

Lust auf spannende Projekte mit Julia?

E-Mail schreiben
+49 2339 9185-341

Als Managerin im Business Development bei den Food Professionals lebe ich dies voll aus. Hier knüpfe ich wertvolle neue Geschäftskontakte und berate diese als Ansprechpartnerin in der ersten Phase ihrer Kaufentscheidung. Daneben bringe ich immer wieder spannende Themen und neue Impulse in die Eigenvermarktung ein und steuere deren Umsetzung gleich mit. So lerne ich nicht nur viele spannende Firmen und Menschen kennen, sondern kann mit meinen Ideen und Empfehlungen auch die Zukunft der Food- und Near-Food-Branche gestalten. Das finde ich jeden Tag aufs Neue fesselnd.

Vertrieb trifft Marketing

Vertrieb und Marketing sind zwei Disziplinen, die mir schon immer lagen. Darum habe ich meinen Bachelor in Business Administration und meinen Master im Bereich Sales Management absolviert. Während des Studiums und auch danach arbeitete ich insgesamt fast 7 Jahre für Zwilling. Dort habe ich Premium-Kochgeschirr für Käufer attraktiver gemacht. Im Anschluss verantwortete ich in der Nähe von Berlin die Vertriebsentwicklung und das Marketing für Gurken und Eingemachtes bei Spreewaldhof. Dort habe ich auch die Food Professionals über ein gemeinsames Projekt zum ersten Mal kennengelernt. Seit Anfang 2020 bin ich dann auch wieder zurück in der Heimat und seit Februar für die Food Professionals aktiv.

Hauptsache selbstgemacht & experimentell

Auch privat bin ich ein Foodie durch und durch. Es gibt fast nichts, was nicht auf meinem Tisch landet. Denn beim Kochen und Backen bin ich experimentierfreudig: Ich liebe es, Geschmäcker und Aromen miteinander zu kombinieren und versuche, möglichst viel selbst zu machen. So entsteht aus Rohfleisch schnell mal leckere Chorizo, Mehl verarbeite ich zu Pasta oder köstlichen Torten und aus Früchten mache ich Marmelade oder Kompott. Diese ursprüngliche Handarbeit ist mein optimaler Ausgleich zur Arbeit und mal ganz ehrlich: Bei Homemade-Food weiß man einfach, was man hat.

Musikfan trifft auf Wasserratte

Meine Wochenenden verbringe ich gerne mit Menschen unterwegs oder auf Konzerten. Ich bin ein großer Musikliebhaber und spiele selbst Geige. Meine eigene ist aus dem Jahr 1921, weshalb sie für mich unfassbar wertvoll und unersetzbar ist. Wenn ich nicht gerade meiner Musikleidenschaft nachgehe, trifft man mich privat auch oft im Wasser, denn ich bin eine absolute Wasserratte: Schwimmen, Surfen, Tauchen – es gibt eigentlich keinen Wassersport, den ich noch nicht ausprobiert habe. Wasser ist für mich Freude, Spaß und Lebenselixier. Daher kommt auch die Verbindung zu Viva con Agua Sankt Pauli e.V. Es ist mir extrem wichtig, dass alle Menschen auf der Welt einen Zugang zu sauberem (Trink-)Wasser haben. Als Crew Member unterstütze ich darum diese Initiative und engagiere mich ehrenamtlich dafür.