Food Workshops

Ideation & Product
Design Workshop

Produktinnovationen sollten einerseits einen deutlichen Mehrwert für Verbraucher haben und sich andererseits erfolgreich am Markt behaupten können. Damit das gelingt, ist ein mehrstufiger Innovationsprozess notwendig, der Unternehmens-, Marken- und Verbraucherbedürfnisse genau versteht und mit Produkten darauf antwortet.

In unserem Ideation & Product Design Workshop durchlaufen wir mit Ihnen einen vierstufigen Prozess, um die für Sie passende Produktidee zu generieren und erste Prototypen zu entwickeln.

Der Prozess:

1. Analysieren und Beobachten

Diese Phase findet vor Ihrem Workshop statt. Dabei identifizieren wir für Sie die Bedürfnisse Ihrer (potentiellen) Konsumenten und sammeln dafür relevante Daten und Fragen. Mit unterschiedlichen Methoden wie Interviews, Trendanalysen oder der Beobachtung von Verbraucherverhalten kommen wir auch den unbekannten Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe auf die Spur.

2. Formulierung der Herausforderungen

Nach dem Verstehen und Identifizieren der Verbraucherbedürfnisse definieren wir mit Ihnen gemeinsam Herausforderungen. Dabei formulieren wir die zentrale Frage bzw. ein Problem Ihrer (potentiellen) Konsumenten, für das Ihr neues Produkt eine Lösung bieten soll.

3. Ideen entwickeln

In dieser Phase entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam möglichst viele Ideen auf Ihre zentrale Fragestellung. Impulse aus den zuvor ermittelten Daten helfen dabei. Im Anschluss unterstützen wir Sie, Ihre entwickelten Ideen nach Relevanz zu priorisieren und auszuwählen.

4. Prototypen und Tests

Um die priorisierten Ideen besser fassen zu können, arbeiten wir sie in dieser Phase noch weiter aus. Dabei wollen wir die Ideen erlebbar machen. Eine Visualisierung, eine gebastelte Verpackung oder eine fassbare Geschmackswelt können unsere ersten Prototypen sein. Diese testen wir im Team, via Live-Chat oder durch ein Vor-Ort-Feedback mit Ihren Konsumenten.

Auch wenn die Phasen aufeinander aufbauen, können wir in jedem Schritt noch einmal zu einem anderen Schritt zurückgehen. Manchmal ist das sogar notwendig. Daher begleiten wir Sie auch über den Workshop hinaus bei den einzelnen Phasen. So bleibt keine gute Idee auf der Strecke.

Freuen Sie sich auf ein erprobtes Workshop-Format für die Innovationen von morgen und einen Werkzeugkoffer voller agiler und iterativer Methoden (wie z.B. Design Thinking).

Welche Challenge dürfen wir für Sie angehen?

Mehr Informationen?

Sprechen Sie mich gerne an: